Herzlich Willkommen!

 

... auf der Homepage des Lehrstuhls für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft LAI, den Professor Dr. Udo Weilacher seit April 2009 leitet. 

Landschaft ist die Basis aller Lebensräume von Mensch und Natur. Aktuelle Diskussionen um die Nachhaltigkeit von Städten, die Zukunft des öffentlichen Raumes und der Kulturlandschaft verdeutlichen die Schlüsselrolle von Landschaftsarchitektinnen und -architekten bei der Erarbeitung interdisziplinärer Strategien zur Sicherung globaler Lebensgrundlagen. Am LAI werden die Studierenden in interdisziplinärer Lehre auf diese verantwortungsvolle Schlüsselrolle kompetent vorbereitet. In der Forschung steht die fundierte Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen der Umweltentwicklung sowie das historische, aktuelle und zukünftige Verhältnis der Gesellschaft zur Natur in Stadt, Garten und Landschaft im Mittelpunkt des Interesses. Industriell geprägte Landschaften spielen dabei eine zentrale Rolle.

Der Lehrstuhl widmet sich primär entwerferischen Aufgabenstellungen und gilt als zentrale Eckprofessur in der universitären Landschaftsarchitekturausbildung (Geschichte). Die internationale Zusammenarbeit mit anderen umweltgestaltenden Nachbardisziplinen wie Architektur, Städtebau, bildende Kunst oder Landschaftsplanung ist für uns selbstverständlich, um zielgerichtete Lösungen für eine nachhaltige Umweltentwicklung und Baukultur zu erarbeiten.

Aktuelles

Theoretiker und Historiker der Landschaftsarchitektur und diesjähriger Preisträger des Sckell-Ehrenringes zu Gast am LAI

Der mit 5.000 € dotierte Studentische Wettbewerb wird ausgelobt durch die BAYERISCHE AKADEMIE DER SCHÖNEN KÜNSTE in Kooperation mit dem LAI.

Wir suchen zum 01. Januar 2018 oder früher eine wissenschaftliche/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter (VergGr. TV-L E13 / 50%) zur Verstärkung unseres LAI-Teams.

Exkursion vom 04.-10.06.2017

Vom 25. bis 28. Mai 2017 waren 20 Doktoranden und 6 Professoren auf Forschungsreise in Serbiens Hauptstadt.

Am 07. April hält Prof. Dr. Udo Weilacher die diesjährige Myles H. Thaler Memorial Lecture an der School of Architecture in Charlottesville.

Anlässlich seines Fellowships am Dumbarton Oaks Forschungszentrum der Harvard University unterhält sich Udo Weilacher am 30.03. mit John Beardsley über den Einfluss der Landart auf die Landschaftsarchitektur.

An der aktuellen Ausstellung über Landschaftsmalerei ist Prof. Dr. Udo Weilacher neben zahlreichen renommierten Autoren, Wissenschaftlern und Philosophen beteiligt.

Hier finden Sie die "LAI-Semester-Chronik", eine tabellarische Zusammenstellung der aktuellen und vergangenen Aktivitäten des Lehrstuhls für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft seit April 2009