LICHT RAUM CHAOS und ORDNUNG

das Äußere zum Inneren - das Porträt eines Institutsgebäudes

Videothese im Rahmen eines Kurzentwurfs am LAI
Sommersemester 2015 - 1CP

Betreuung:        Prof. Dr. Udo Weilacher, Dipl.-Ing. Tobias Kramer
Teilnehmer:       11 Studierende ab dem 4ten Semester Landschaftsarchitektur
                            an der TUM in 5 Arbeitsgruppen.

Licht, Raum, Chaos und Ordnung sind Phänomene unserer Umwelt die wir kontinuierlich wahrnehmen. Wir umgeben uns zum Schutz mit Raum und lassen Licht herein um zu sehen, wir versuchen das Chaos zu verstehen um Ordnung herzustellen. Wenn wir unsere physische Umwelt planen und gestalten, geht es immer darum, diese Wesenspaare in Beziehung zu setzen.
In der Arbeit mit Raum und Licht und über eine Bildsynthese aus Chaos und Ordnung entsteht das Porträt unserer gewohnten Umgebung, welches ein anderes Licht auf neue Räume wirft, Chaos in Ordnung bringt und Ordnung ins Chaos führt.

Projektergebnisse

Tobias Drexl, Lisa Schmidt
Tobias Drexl, Lisa Schmidt
Martina Lehmann, Freya Zörntlein
Martina Lehmann, Freya Zörntlein
Franziska Hepp, Ines Hoffmann
Franziska Hepp, Ines Hoffmann
Katharina Gebhard, Lydia Mitterhuber
Katharina Gebhard, Lydia Mitterhuber

Gesammelte Sequenzen