Prof. Dr. Udo Weilacher

Vorträge, Interviews und Symposien

2017
  • 07.04.2017: Vortrag an der University of Virginia, Charlottesville/ USA
  • 31.03.2017: Vortrag im Rahmen des Forschungsstipendiums "Mellon Fellows in Urban Landscape Studies" in Dumbarton Oaks Research Library and Collection, Washington D.C./ USA; 20. März bis 16. April 2017
  • 15.03.2017: "Landschaft", Vortrag im Rahmend er Startwoche des Internationalen Doktorandenkollegs Forschungslabor Raum "Crossing Borders - Activating Spaces" in Raitenhaslach; 12. bis 17. März 2017
  • 28.02.2017: "A new syntax of landscape/ Una nuova sintassi del paesaggio", Vortrag im Rahmen der international conferences OPEN SESSION ON LANDSCAPE 2017 in Florenz.
  • 16.02.2017: "Stabilizing landscape structure for living urban spaces/ Stabilizzare la struttura del paesaggio per abitare gli spazi urbani", Vortrag im Rahmen der internationalen Landscape Study Days "Prati, Commons" bei der Fondazione Benetton Studi Ricerche in Treviso/ Italien; 16./ 17. Februar 2017
2016
  • 28.10.2016: "Kompakt, Urban und trotzdem Grün? Spielräume der Landschaftsarchitektur in engen Stadträumen", Vortrag beim Kulturkreis der deutschen Wirtschaf, Gremium Architektur in München.
  • 26.10.2016: "Noch heute von der Land Art lernen?", Vortrag bei der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL in Nürnberg.
  • 23.08.2016: "Ecological Aesthetics in Contemporary Landscape Architecture", Vortrag im Rahmen der Society for Ecological Restoration SER Europe Conference 2016 (Workshop),  an der TU München-Weihenstephan.
  • 17.05.2016: "Land Art. inspiracje i nieporozumienia/ Land Art. inspirations and misunderstandings", Keynote-Speech im Rahmen des International Scientific Seminars “Art&Landscape” Department of Landscape Art and Laboratory of Evaluation and Assessment of Natural Resources Faculty of Horticulture, Biotechnology and Landscape Architecture an der Universität Warschau.
  • 21.04.2016: "Revisting Structuralism - Revitalizing Living Networks", Keynote-Speech im Rahmen des World Congress der IFLA (International Federation of Landscape Architects) in Turin/ Italien 20. bis 22. April 2016
  • 14.04.2016: "The Head Trip as a Design Method in Landscape Architecture", Vortrag an der University of Manitoba in Winnipeg/ Canada im Rahmen einer Gastdozentur von 11. bis 15. April 2016
  • 26.02.2016: "Die Reise im Kopf als eine Entwurfsmethode der Zukunft", Vortrag im Rahmen des Symposiums "Reisen und Gärten. Reisen, Reiseberichte und Gärten vom Mittelalter bis in die Gegenwart", Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur (CGL) Leibniz Universität Hannover, 24. bis 26. Februar 2016
  • 20.02.2016:"Vom Central Park in New York bis zum Bosco Verticale in Mailand". Vortrag im Rahmen des Symposiums "Stadtwälder. Zwischen Rohstoffversorgung und Erholungsidylle", Evangelische Akademie Tutzing, 19. bis 21. Februar 2016
2015
  • 26.11.2015: "Swissness - selbstverständlich moderne Landschaftsarchitektur", Vortrag an der Leibniz Universität Hannover im Rahmen der Ausstellung „the swiss touch in landscape architecture“ in Hannover
  • 26.10.2015: "KontaktAnzeigen - Städtischer Außenraum sucht glückliche Beziehung zu architektonischem Innenraum", Eröffnungsvortrag und Moderation am "Tag der Landschaftsarchitektur 2015" der Bayerischen Architektenkammer München mit Jörn Walter, Irene Lohaus, Markus Neppl, Jens Dangschat und Achim Nagel.
  • 18.09.2015: "Lebendiges Strukturgeflecht Landschaft", Vortrag im Rahmen des Deutschen Landschaftsarchitekturpreises 2015 des bdla, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Berlin
  • 24.06.2015: "Kontaktzonen Landschaft - Achitektur", Vortrag beim 22. Hessischer Architektentag / LBS-Baudialog: Fassaden für den Wohnungsbau - Schnittstellen zwischen Innen- und Außenraum in Neu-Isenburg
  • 06.05.2015: Werkstatt "Freiraum und Region - Interkommunale Landschafts-Allianzen" der Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung. Podiumsdiskussion mit Elisabeth Merk, Undine Giseke, Klaus Wichert, Stefan Löwl und Thomas Glashauser in München
  • 21.04.2015: "Vielfalt Europäischer Landschaftskunst", Vortrag beim Kunstverein Springhornhof im Rahmen des 4. Symposions "European Landart Network", Neuenkirchen i.d. Lüneburger Heide
  • 17.04.2015: "Neue Ästhetik urbaner Landwirtschaft" Vortrag im Rahmen des Symposiums "Transitorische Stadtlandschaften. Welche Landwirtschaft braucht die Stadt?" am Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung IZKT der Universität Stuttgart
2014
  • 16.07.2014: „Günther Grzimek – Architekt des Demokratischen Grüns“, Laudatio anlässlich der Verleihung des Hochschulpreises der Landeshauptstadt München an Sarah Pauli in München
  • 06.06.2014: „Die Faszination der Analyse“, Einführungsvortrag zur Eröffnung des Symposiums „Das Wesen der Erfindung“ an der TU München
  • 01.04.2014: „Garten und Landschaft – Beziehungsgrundlagen“ Gastvortrag an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik im Rahmen der Vortragsreihe „Ein Haus ...“ in Basel
  • 07.02.2014: „Stadtverdichtung und Stadtgrün“, Vortrag im Rahmen der Fachtagung 2014 des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg am
2013
  • 04.11.2013: "Art Landscape and Regional Identity" Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums "European Land Art Network" im Yorkshire Sculpture Park/ UK
  • 29.10.2013: "kompakt urban grün - Illusion oder Ideal?" Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Mittendrin ist Leben. Grün in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg" im Rahmen der Landesinitiative des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, Stuttgart
  • 24.10.2013: "Landscapet. en term - ett koncept - en lag?" öffentlicher Vortrag in Stockholm auf Einladung der Sveriges lantbruksuniversitet SLU Uppsala
  • 23.09.2013: Leitung der Panels "Is There a Design Theory?" und "Fundamentals and Expectations" im Rahmen der European Council of Landscape Architecture Schools (ECLAS) Conference 2013, Hamburg
  • 21.08.2013: "Kunst Landschaft und regionale Identität", Vortrag beim Kunstverein Springhornhof anlässlich der Gründung des Europäischen Landschaftskunst Netzwerkes, Neuenkirchen i.d. Lüneburger Heide
  • 12.08.2013: "Landschaft. Begriff - Konzept - Gesetz?", Vortrag im Rahmen des Internationalen Doktorandenkollegs "Forschungslabor Raum", TU München
  • 15.02.2013: "Stadtverdichtung und Stadtgrün", Vortrag bei der Fachtagung des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Hamburg
2012
  • 04.06.2012: "Urbane Zukunft in Grün. Stadtentwicklung und unbequeme Wahrheiten der ökologie", Vortrag im Rahmen von "Stadt Park Natur - urbane Konzepte im 20. Jahrhundert", Vortragsreihe zum 150. Geburtstag von Theodor Fischer (1862-1938) am Zentralinsitut für Kunstgeschichte, München
  • 14.05.2012: "Von Gottlob Schreber zum Guerilla-Gärtner", Interviewpartner in der TV-Sendung "Planet Wissen" des SWR in Baden-Baden, ausgestrahlt am 20. Juni 2012
  • 20.03.2012: "Podoba Narave v Mestu" Vortrag an der University of Ljubljana im Rahmen eines einwöchigen Entwurfsworkshops im Bereich Landschaftsarchitektur, Ljubljana/ Slovenien
  • 28.01.2012: "kompakt. urban. grün" Vortrag auf Einladung des Ausschusses für Stadtentwicklung des BGL, Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau in Freising
2011
  • 20.12.2011: "Creation and Cultivation of Knowledge in Landscape Architecture". Vortrag an der University of Pennsylvania. School of Design/ USA
  • 08.11.2011: Teilnahme an der Podiumsdiskussion anlässlich der Ausstellung "Carrot City - Designing for Urban Agriculture" an der TU München, initiiert von der Ryerson Universität in Toronto am Department of Architectural Science.
  • 27.10.2011: "Landschaft als synthetischer Raum", Vortrag am BASF-Agrarzentrum Limburgerhof auf Einladung des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft.
  • 14.10.2011: Teilnahme an der Podiumsdiskussion des internationalen Symposiums "Metropolis Nonformal. Landscape, Infrastructure and Urbanism in the Global South", veranstaltet von Christian Werthmann, TUM-IAS Hans Fischer Senior Fellow (TUM Institute for Advanced Study) an der TU München
  • 07.10.2011: ganztägige Gastkritik an der Akademie für Baukunst, Amsterdam
  • 28.06.2011: "Research Platform Switzerland - Synthesis, Needs and Trends" Diskussionsleitung im Rahmen des IFLA World Congress "Scales of Nature" in Zürich, 27.-29. Juni 2011
  • 07.06.2011: "Cities - based on the Laws of Landscape?", Vortrag im Rahmen des internationalen Erasmus IP Workshops an der University of Thessaly in Volos/ Griechenland
  • 05.05.2011: "Grün XXL - Idealmaß oder Illusion", Vortrag in der Reihe "Grüne Stadt am Wasser", veranstaltet von der Bundesgartenschau Koblenz 2011 in Koblenz
  • 06.04.2011: "Kunst im Park - Park und Kunst?", Vortrag auf Einladung des "Architektur und Kunst e.V. in Landshut"
  • 21.01.2011: "L'Immagine della Nature nella Città", Vortrag am 21. Januar 2011 im Rahmen von "OPEN – Corso di Perfezionamento in Progettazione dei Parchi e dello Spazio Pubblico" an der Universität RomaTRE in Rom.
2010
  • 03.12.2010: "Visionary Gardens: The modern landscapes of Ernst Cramer", Vortrag am internationalen Kongress "Dessiner sur l’herbe 7" Universität IUAV in Venedig/ Italien.
  • 01.10.2010: "Eine Stadt nach den Gesetzen der Landschaft? Orientierung im Geflecht urbaner Kulturlandschaften" Vortrag im Rahmen des Europäischen Zukunftskongresses zum Emscher Landschaftspark. Welterbe Zollbverein, Essen
  • 23.09.2010: "Wenn Künstler den Garten entdecken" Vortrag im Rahmen des Symposiums "Der Park ist nicht nur für Bäume da". Kunststiftung Erich Hauser. Rottweil
  • 26.08.2010: "Zukunft findet Stadt(-grün)" Vortrag im Rahmen des Symposiums "Zukunft Park" der Internationalen Gartenschau Hamburg IGS 2013. Hamburg und der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt BSU Hamburg
  • 10.06.2010: "Alles glänzt, so schön neu? Zur Gestaltung ungeliebter Landmarken der Wegwerfgesellschaft" Vortrag im IBA Dock Hamburg auf Einladung der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt BSU Hamburg
  • 08.01.2010: "Die Kunst, Landschaft neu zu erfinden" Vortrag am Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur (CGL) der Leibniz Universität Hannover.
2009   
  • 25.09.2009: "Die Stadt als Garten. Klischeevorstellung oder Vision?" Vortrag im Rahmen des zweitägigen Symposiums "Die Inszenierung von Stadt und Region als Garten" der Gartenregion Hannover. (vgl. "Die Stadt der Zukunft. Mehr Grün für Alle" Artikel in der TAZ)
  • 18.09.2009: "Those who can, do ... The value of writing about landscape architecture" Festvortrag im Rahmen der Verleihung des Sckell-Ehrenringes 2009 der Bayerischen Akademie der Schönen Künste an Karthryn Gustafson.
  • 07.09.2009: "Modern Landscape Architecture and the contemporary cultural landscape" Vortrag im Rahmen des internationalen Workshops in Vittorio Veneto, gefördert vom Fondo Ambiente Italiano (FAI)/ Italien
  • 11.06.2009: "Hamburg: Parks und Plätze einer lebenswerten Stadt", Podiumsdiskussion mit Hans Gabányi (Abteilungsleiter Landschafts- und Grünplanung, BSU), Michael Mönninger (Prof. für Architektur und Kunstgeschichte, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig), Hanno Rauterberg (Architekturjournalist DIE ZEIT) und Udo Weilacher mit Hamburgs Oberbaudirektor Jörn Walter
  • 15.05.2009: "The Urban Colors of Nature in European Landscape Architecture" Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums "Stadtbaukunst und Landschaftsarchitektur" der Firma SWECO in Stockholm.
  • 14.05.2009: "Vom Zürichsee ins Museum of Modern Art. Visionäre Gärten von Ernst Cramer" Vortrag im im Architekturforum Zürich anlässlich der Ausstellung "Garten des Poeten G57/2009".
  • 30.03.2009: "TAKE OFF Hannover" Abschiedsvorlesung an der Fakultät für Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover.
  • 23.03.2009: "Landschaft metamoph. Ansätze neuer Natur- und Landschaftsästhetik in der aktuellen Landschaftsarchitektur". Vortrag im Rahmen der 5. Doktorandenwoche des Internationalen Doktorandenkollegs „Forschungslabor Raum“ an der Leibniz Universität Hannover.
  • 20.01.2009: "'Grün kann sogar gefährlich sein' - der Landschaftsarchitekt Dieter Kienast" REFLEXE-Sendung von Karin Salm im Schweizer Radio DRS mit Beiträgen von Udo Weilacher und Anette Freytag: Teil 1/ Teil2 (mp3)
    2008   
  • 05.12.2008 Podiumsdiskussion im Rahmen des Symposiums "Natur entwerfen. Zur Aktualität des Werks von Dieter Kienast (1945-1998)" im Schaulager Basel/ Schweiz, zusammen mit Arthur Rüegg, Günther Vogt, Annemarie Burckhardt, Christophe Girot und Jacques Herzog, veranstaltet von der ETH Zürich in Kooperation mit der Christoph Merian Stiftung und dem Schaulager Basel. (Video-Aufzeichnung)
  • 05.08.2008 „Audienz mit Theorie und Geschichte“, Eröffnungsrede im Rahmen der Ausstellung "Latz und Partner. Böse Orte und Oasen" in der Galerie AedesLand in Berlin.
  • 03.08.2008 Gastkritiker bei KRITIK IM WANDELN 3. Rundgänge und Dialoge zu Architektur, Städtebau und Freiräumen in der HafenCity Hamburg.
  • 21.04.2008 Teilnahme an der öffentlichen Podiumsdiskussion „KulturLabor – Kultur und Kontroversen zur Stadtentwicklung“ mit Marlis Drevermann (Kulturdezernentin H), Uwe Bodemann (Baudezernent H) und Antonia Lahmè (Kulturstiftung des Bundes) in Hannover.
  • 04.04.2008 „10 Years later. New Landscape after Land Art?“ Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz für Landschaftsarchitektur, veranstaltet von der Norske Landskapsarkitekters Forening in Stavanger/ Norwegen.
  • 12.02.2008 „Gärten für die Multioptionsgesellschaft? Landschaftsarchitektur zwischen gestalterischer Geschwätzigkeit und Minimalismus.“ Vortrag im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung in Hamburg.
  • 01.02.2008 „Bad Münder – Stadt und Landschaftsbild“ Vortrag im Rahmen der Zukunftswerkstatt der Kurstadt Bad Münder
    2007  
  • 05.11.2007 „New Landscape after Land Art?“ Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz DESSINER SUR L’HERBE 2007. ART-LANDSCAPES an der Universita’ IUAV di Venezia, 05.-06.11.2007 in Venedig/ Italien.
  • 11.05.2007 "Es war einmal ein Gärtner ... Auf der Suche nach tragfähigen Ausdrucksformen für zukünftige Lebensumwelten." Vortrag beim Bund Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA im Rahmen der Fachtagung „Amour fou? – Gartenkunst und Grünflächenmanagement“ in Frankfurt/ Main
  • 11.05.2007 "Ernst Cramer. 1898-1980" Vortrag bei der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL in Frankfurt/ Main
  • 04.06.2007 "Herausforderungen und Zumutungen. Thesen zur Zukunft der Landschaftsarchitektur." Vortrag an der Technischen Universität München.
  • 07.06.2007 "Die neue Lust auf Landschaft. Zumutungen und Herausforderrungen." Vortrag anlässlich der 60-Jahres-Feier des Fachbereichs Landschaftsarchitektur und Umweltentwicklung an der Leibniz Universität Hannover.
  • 09.07.2007 "öffentlicher Räume – Verlorene Orte?" Vortrag im Rahmen des Symposiums „Corporate Architecture in der Stadtgestaltung?“ Symposium zur Baukultur in Niedersachsen veranstaltet vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit/ Architektenkammer Niedersachsen in Hannover.
    2006  
  • 08.09.2006: Moderation der Sektion "Aktuelle Herausforderungen" mit Marc Treib (USA), Daniel Nadenicek (USA), Joseph Barnes (USA) und Rainer Schmidt im Rahmen des Symposiums "Stadt-Garten-Kunst. Zur Rolle der Gartenkunst im Städtebau – Geschichte und aktuelle Herausforderungen" der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur DGGL in Zusammenarbeit mit dem Zentrums für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur CGL, Hannover 27. - 28. September 2007
  • 08.09.2006: Moderation der Sektion "Gartengestaltung" mit Shmuel Burmil, Peter Fibich, Ulrike Krippner und Joachim Schnitter im Rahmen des Symposiums “Tagung "Gärten und Parks im Leben der jüdischen Bevölkerung nach 1933" des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur CGL, Hannover 07. - 09. September 2006
  • 11.05.2006: Eröffnung das Symposiums „Faltung“ in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Margitta Buchert an der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover.
  • 12.05.2006: Moderation der Sektion "Landscape Architecture. Mobilizing Concepts of Landscape - The Dynamics of Ecology and Design" mit Undine Giseke, Bruno Ebersbach, Philipp Rheinfeld, Lisa Switkin und Christophe Girot im Rahmen des Symposiums “Microlandscapes - Landscape Culture on the Move” Münster 11. - 13. Mai 2006
  • 28.04.2006: „Ten Theses on Landscape Architecture: A Trend-setting Manifesto by Dieter Kienast.“ Vortrag (paper) im Rahmen des 59th Annual Meeting der Society of Architectural Historians in Savannah, Georgia USA vom 26. - 30. April 2006
  • 14.03.2006: "The history of 20th century Swiss gardens and Landscape Architecture. The historical dimension of landscape." 3 Vorträge im Rahmen der internationalen Postgraduate Studies in Landscape Architecture an der ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Netzwerk Stadt und Landschaft.
    2005  
  • 14.12.2005: Landschaft metamorph. Ansätze neuer Natur- und Landschaftsästhetik in der aktuellen Landschaftsarchitektur. Vortrag an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg
  • 11.10.2005: Televisionäre Landschaften. Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Das Jahrhundertprodukt: Oldenburger Landschaften 1905 - 2005 - und dann?“ 11. September - 23. Oktober 2005; Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg
  • 06.10.2005: Dieter Kienast 1945-1998 Keine Gärten gegen Menschen – Keine Gärten gegen Natur. Vortrag bei der Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. DGGL Westfalen in Bielefeld.
  • Gärten gegen Menschen? Dieter Kienasts Suche nach der Balance zwischen Ästhetik und ökologie. Vortrag im Rahmen des Symposions „Landschaft als Teil einer Kultur der Nachhaltigkeit. Landschaftsgestaltung im Spannungsfeld zwischen Ästhetik und Nutzen“ vom 25. bis 28. September 2005 am Bundesamt für Naturschutz - Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm.
  • 24.08.2005: Alles eine Frage des Grüns?Aussenraumgestaltung im Wohnumfeld. Vortrag im Rahmen der Reihe tour.05, veranstaltet vom Baudepartement der Stadt Zug/ Schweiz.
  • 05.05.2005:The garden as the last luxury today. Thought-provoking garden projects by Dieter Kienast (1945-1998). Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums "Existence and Experience in Contemporary Garden Design. Garden and Landscape Symposium 2005 in Dumbarton Oaks/ Washington D.C./ USA vom 04. bis 07. Mai 2005
  • 14.04.2005: Zwischen Garten und Wildnis. Neue Horizonte in der städtischen Freiraumentwicklung. Abschlussdiskussion im Rahmen der Vortragsreihe, veranstaltet von der Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Umwelt und Stadtgrün.
  • 13.04.2005: Urbanes Grün ... und andere Mißvertständnisse, Vortrag im Rahmen der Entwurfswerkstatt "Neue Carlshöhe", Eckernförde,koordiniert von der TU Hamburg-Harburg . Arbeitsbereich Städtebau, Prof. Dr. Michael Koch.
  • 08.03.2005: The history of 20th century Swiss gardens and Landscape Architecture. The historical dimension of landscape. Vortrag und Exkursionsleitung im Rahmen der internationalen Postgraduate Studies in Landscape Architecture an der ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Netzwerk Stadt und Landschaft.
  • 10.01.2005: Urbane Farben der Natur ... an den Grenzen zur Künstlichkeit? Vortrag beim Institut für Städtebau an der TU Graz/ österreich
    2004 
  • 27.11.2004: Bildwelten in Bewegung. Be- und entschleunigte Landschaften Vortrag im Rahmen des Symposions "Perspektive Landschaft" 75 Jahre Landschaftsplanungs-Ausbildung an der TU Berlin.
  • 18.10.2004: Eröffnungsvortrag zur Ausstellung "Ernst Cramer" an der Universität Hannover.
  • 15.10.2004: Landscape Architecture at Hannover University. Vortrag an der Università Iuav di Venezia im Rahmen des internationalen Symposions "Dessiner sur l'herbe", 14.-16. Oktober in Venedig u.a. mit:Jordi Bellmunt (ETSAB, Barcelona), Christophe Girot (ETH, Zürich), Jean-Pierre Le Dantec (Paris La Villette), Franco Zagari (University of Reggio Calabria), Umberto Barbieri (Delft Polytechnic), Joan Roig (ETSAB, Barcelona), Clemens Steenbergen (Delft Polytechnic), Paolo Bürgi (Iuav – Philadelphia), João Nunes (University of Lisbon), Lucija Azman (Ljubljana University)
  • 20.08.2004: Podiumsdiskussion "ökologische Ästhetik" in der Berliner Architekturbuchhandlung Bücherbogen mit den bildenden Künstlern Hermann Prigann (Spanien) und George Steinmann (Schweiz) anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Birkhäuser Verlages für Architektur.
  • 16.08.2004: Eröffnungsvortrag zur Ausstellung "Ernst Cramer" im Architekturforum Ostschweiz in Stankt Gallen/ Schweiz
  • 13.07.2004:Zürich-Oerlikon. Parks für eine unbestimmte Zukunft? Vortrag in der Veranstaltungsreihe "Stadt fragt. Park antwortet" an der Technischen Universität Berlin, veranstaltet vom BDLA Berlin-Brandenburg und der TU Berlin Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung.
  • 25.06.2004 Im Sog von Bild- und Baukultur. Vortrag anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Birkhäuser Verlages für Architektur. Präsentation des Jubiläumsbandes "Dieter Kienast", Basel
  • 16.06.2004:Isamu Noguchi: Call it sculpture ..., Vortrag über die Gärten von Isamu Noguchi (1904-1988) im Kestner Museum Hannover.
  • 09.06.2004:Von Zürichsee ins Museum of Modern Art. Der Zürcher Gartenarchitekt Ernst Cramer, Vortrag beim Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclub Niedersachsen e.V. in Hannover.
  • 13.05.2004: Nuove estetiche ecologiche per il XXI secolo?Vortrag im Rahmen des internationalen Symposions "Il paesaggio della dismissione tra memoria e invenzione" am 13. und 14. Mai im Palazzo Reale in Neapel, organisiert von der Università di Napoli "Frederico II" mit: Vanna Fraticelli (I), Paolo Fusi (D), João Ferreira Nunes (P), Luigi Picone (I), Christophe Girot (CH), Elias Torres Tur (E), Paola Cannavò (D), Thomas Grohè (D) u. a.
  • 27.04.2004: Metamorphe Orte - Vom neuen Umgang mit dynamischen Wandlungsprozessen in aktueller Landschaftsarchitektur, Vortrag beim Rotary Club Hannover.
  • 06.04.2004: Visionäre Gärten - Ernst Cramer, Vortrag bei der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V. (DGGL) Landesverband Niedersachsen in Hannover.
  • 05.04.2004: TeleVisionäre Naturen, Vortrag im Rahmen der Konferenz der European Landscape Architecture Student Association (ELASA) an der TU Berlin.
  • 18.03.2004: Moderne Landschaftsarchitektur – Herausforderung für die Denkmalpflege der Zukunft, Vortrag bei der Fachtagung "Akademie für Gartenarchitektur 'Ignazio Vigoni'. Forschung & Praxis in Gartenkunst und Gartendenkmalpflege" (15. bis 19. März) im Deutsch-Italienischen Zentrum Villa Vigoni in Loveno di Menaggio (Como)/ Italien.
  • 12.03.2004: Landschaftsarchitektur und Kunst, Vortrag bei der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V. (DGGL) Saar-Mosel in Saarbrücken.
  • 12.02.2004: The history of 20th century Swiss gardens and Landscape Architecture. The historical dimension of landscape. Vortrag und Exkursionsleitung im Rahmen der internationalen Postgraduate Studies in Landscape Architecture an der ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Netzwerk Stadt und Landschaft.
  • 29.01.2004: Einführungsvortrag und Leitung der Vortragsveranstaltung „Buch und Landschaft“ am Institut für Grünplanung und Gartenarchitektur der Universität Hannover
    2003  
  • 22.11.2003: Die moderne Gartenarchitektur von Ernst Cramer, Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz „Paisagem e Modernismo. Espaçio e Ideologia / Landscape and Modernism. Space and Ideology“ in der Fondaçao Serralves in Porto/ Portugal 21.-22.11.2003 mit Marc Treib (USA), Dorothèe Imbert (USA), Teresa Andresen (P), Thorbjörn Andersson (S), Shinsaku Miyagi (JP), Hugo Segawa (BR) u. a.
  • 20.11.2003: Televisionäre Landschaften? Landschaftsarchitektur unter dem Einfluss neuer Medien, Vortrag im Rahmen der Landschaftsarchitektur-Studierenden-Konferenz (LASKO) an der Universität Hannover, Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltentwicklung.
  • 19.11.2003: „Außenblick“, Führung durch die Ausstellung über Lois & Franziska Weinberger im Kunstverein Hannover.
  • 16.11.2003: Die Cramerschen Pyramiden, Vortrag anlässlich der Einweihung der Installation „Rasenpyramiden“ am Institut für Gartenarchitektur und Grünplanung.
  • 28.10.2003: Neue Parks nach alten Rezepten? Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Grün macht Geld – Macht Grün Geld. Event, Kultur, Natur – die Werte des Stadtgrüns“ der Behörde für Umwelt und Gesundheit, Fachamt für Stadtgrün und Erholung & Naturschutzamt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL), Landesverband Hamburg-Schleswig-Holstein, dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA), Landesverband Hamburg und dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V., Hamburg.
  • 22.08.2003: "Was sucht die Kunst im Garten?", Vortrag bei "kunstlandschaftgarten" Künstlertage 2003, Hermannshof Völksen
  • 20.08.2003: "ökologische Ästhetik für die Landschaftsarchitektur im 21. Jahrhundert?", Vortrag bei der Tagung des Bundesamtes für Naturschutz "Der Blick ins Land - eine neue Sicht auf Natur und Landschaft", Internationale Naturschutzakademie Insel Vilm/ Rügen 18.-21.08.2003
  • 23.06.2003: "Haus, Garten, Landschaft. Entstehung komplexer Gestaltungssysteme", Vortrag bei der Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland, Hannover 2003
  • 13.05.2003: "Ressource Freiraum ... in Zukunft" Vortrag an der TU Braunschweig zur Eröffnung der Ausstellung "Ressource Freiraum"
  • 28.04.2003: "Orte der Erinnerung. Aktuelle Landschaftsarchitektur und das Problem der Gedenkens" Vortrag in der öffentlichen Fachbibliothek der Schule für Gestaltung, Basel; Stiftung Gartenbaubibliothek
  • 04.04.2003: "Landschaft ist Alles" Vortrag mit Prof. Jörg Dettmar im Rahmen des 1. Konvents der Baukultur in Bonn

 

 

Vorträge, Interviews und Symposien 1997- Oktober 2002

  • 16.05.2002: "Schweizer Landschaftsarchitektur im 20. Jahrhundert" Vortrag an der Hochschule für Technik und Architektur Burgdorf, Abteilung Architektur
  • 03.05.2002: "Landschaftsarchitektur als Basis intelligenter Grenzgängerei" Berufungsvortrag an der Gesamthochschule Universität Kassel
  • 25.04.2002: "From Switzerland to the Museum of Modern Art" Vortag im forum d'architectures, Lausanne anlässlich der Ausstellung "Ernst Cramer"
  • 22.04.2002: "Bemerkungen zur Natur der Stadt" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 05.04.2002: "Visionäre Gärten und moderne Landschaften" REFLEXE-Sendung von Karin Salm im Schweizer Radio DRS über das Werk von Ernst Cramer, kommentiert von Udo Weilacher
  • 16.01.2002: "Made in Switzerland - Schweizer Landschaftsarchitektur im 20. Jahrhundert" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 15.01.2002: "Von der Schweiz ins Museum of Modern Art - Ernst Cramers Gärten" Vortrag bei der Kunstgesellschaft Thun
  • 09.01.2002: "öffentliche Parks des 18., 19. und 20. Jahrhunderts" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 12.12.2001: "Hybride Gärten - Zwischen Barock und Englischer Tradition" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 05.12.2001: "Ernst Cramer - Visionäre Gärten" Vortrag zur Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung an der Architekturabteilung ETH Zürich-Hönggerberg
  • 27.11.2001: "Landscape Architecture as Borderland" Kurzvortrag an der Universität Wageningen, Niederlande
  • 19.11.2001: "Garten-Naturen" Vortrag zur Eröffnung an der gleichnamigen Vortragsreihe der Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot an der Architekturabteilung ETH Zürich
  • 08.11.2001: "Stadt und Grün" Vortrag an der Architekturabteilung ETH Zürich, Lehrstuhl für Architektur und Städtebau, Prof. Franz Oswald
  • 30.10.2001: "Landschaftsarchitektur als Basis interdisziplinärer Erkundungen" Vortrag an der Universität Hannover
  • 25.08.2001: "Late Night Art Show" Abendliche Gesprächsrunde zum Thema "Schöne neue Natur" an der BUGA 2001 in Potsdam präsentiert von der Tages-zeitung "Die Welt" mit: Prof. Elmar Zorn (Kurator der Kunst im Park - BUGA Potsdam 2001) Igor Sacharow-Ross (Künstler), Roland Günther (Landschaftstheoretiker) Eckhard Fuhr (Die Welt) Friedrich Meschede (Kunstgremium)
  • 12.07.2001: "Land Art als ökologische Landschaftsverschönerung?" Vortrag bei der Stadtentwicklungsbehörde Hamburg
  • 21.06.2001: "Ernst Cramer - Visionär Schweizer Gartenarchitektur" Vortrag beim Archiv Schweizer Landschaftsarchitektur Rapperswil in Zürich
  • 25.01.2001: "Garten Kunst Garten" Vortrag anlässlich des Lancierung des Skulpturenprojektes Garten Kunst Garten in Hannover, organisert vom Sprengel Museum Hannover und dem Stadtgartenamt
  • 17.01.2001: "Ernst Cramer - Visionen moderner Gärten" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 10.01.2001: "Volksparks der Moderne" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 09.11.2000: "The urban colors of nature" Vortrag an der Università della Svizzera italiana, Accademia di Architettura bei Prof. Kenneth Frampton, Mendrisio
  • 02.11.2000: "Vom Zürichsee ins Museum of Modern Art - Ernst Cramers Ausstellungsgärten" Vortrag bei der Schweizer Gesellschaft für Gartenkunst in Basel
  • 30.10.2000: "Gärten in 4 Dimensionen" Vortrag im Architekturdorum Ostschweiz in Sankt Gallen
  • 16.09.2000: "Criss Cross Landscape" Vortrag und Gastkritik an der Biennale di Architettura di Venezia , Symposion "la sperimentazione del nuovo. giovani architetti italiani: un incontro sulla condizione contemporanea", organisiert vom istituto nazionale di architettura/Livio Sacci vom 15.09.2000 bis 16.09.2000 mit: Ammar Eloueini Peter Lang Yves Nacher Luigi Prestinenza Puglisi Antonino Saggio Axel Sowa Stefan Tischer
  • 06.09.2000: "Artifizielles Grün. Die urbanen Farben der Natur" Vortrag an den Stauden- und Gehölztagen an der Hochschule Wädenswil
  • 12.05.2000: "39 Haveplaner – 39 Gartenpläne für ein Stück Land – Ideen, Räume und Bilder von C. Th. Sørensen" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 11.05.2000: "Naturwahrnehmung heute ... in der Stadt" Vorlesung am Institut ORL, ETH Zürich-Hönggerberg, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot; Nachdiplomkurs Raumplanung
  • 14.04.2000: "Urban colors of nature - comments on works by Dieter Kienast" Vortrag mit Marc Schwarz (VIdeo) am Institut D'Architecture, Universite de Geneve/Schweiz
  • 23.03.2000: "Solving the city with nature" Vorlesung an der Abteilung Architektur, Universität in Reggio/Calabria, Italien
  • 22.03.2000: "Land Art as an ecological planning strategy?" Vorlesung an der Abteilung Architektur, Universität in Reggio/Calabria, Italien
  • 21.03.2000: "Transforming the garden into a piece of art - a historical review" Vorlesung an der Abteilung Architektur, Universität in Reggio/Calabria, Italien
  • 20.03.2000: "What is nature? - a short philosophical introduction" Vorlesung an der Abteilung Architektur, Universität in Reggio/Calabria, Italien
  • 18.02.2000: "Bemerkungen zum Grün in der Stadt" Vortrag am Lehrstuhl für Wohnbauten, Professor Carsten Lorenzen, TU Dresden
  • 12.01.2000: "Volksparks der Moderne" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 21.12.1999: "Die Natur der Stadt" Gastvortrag an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Architektur und Entwerfen, Prof. Flora Ruchat-Roncati
  • 15.12.1999: "Hybride Gärten - Zwischen Barock und Englischer Tradition" Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 08.12.1999: "Stadt-Parks im Wandel", Gastvortrag an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal. Lehrstuhl für Städtebau, Prof. Dr. Michael Koch
  • 05.11.1999: "Kunstlandschaften", Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 03.11.1999: "Kunst im Park", Vortrag an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Architektur und Entwerfen, Prof. Wolfgang Schett
  • 27.10.1999: "Natur - Zum Wandel eines Schlüsselbegriffs", Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Professur für Landschaftsarchitektur, Prof. Christophe Girot
  • 19.09.1999: "Ist der Garten ein Kunstwerk?" Vortrag im Rahmen des Symposiums LA BELLE JARDINIÈRE -Gärten, Kunst, Inszenierte Natur im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf mit: Paolo Bianchi (CH) Gabriele Kiefer (D) Barbara Nemitz (D) Sigrid Sommer (D) Hans von Trotha (D) Christoph Tannert (D)
  • 04.09.1999: Leitung der Podiumsdiskussion zur Eröffnung des IBA-Projektes POWER LINES von Martha Schwartz und Markus Jatsch in der Landart-Galerie Mechtenberg in Gelsenkirchen.
  • 19.08.1999: "The invisible nature of our cities" Vortrag im Rahmen des ELASA-Meetings (European Landscape Architecture Students Association) an der Hochschule Rapperswil (HSR)
  • 27.05.1999:"Der Garten als Gegenstand des Entwurfes" Vortrag im Rahmen des Symposions "Garten <-> Kunst. Statements - Interventionen - Diskussion", Archiv für Schweizer Landschaftsarchitektur, Rapperswil und Alexander Clavel Stiftung, Basel
  • 25.05.1999:"Der Garten als politische Message - Gärten an Botschaften und Regierungsbauten" Vortrag an der Professur für Architektur und Entwerfen der ETH Zürich, Professor Wolfgang Schett
  • 23.04.1999:"Vom Luxus des Verzichts in der Gartenkunst" Vortrag und Podiumsdiskussion im Rahmen der internationalen Tagung "Gärten der Gegenwart - Geschichte von morgen. Auf der Suche nach zeitgenössischer Gartenkunst", österreichische Gesellschaft für historische Gärten, Wien 23.04.-24.04.1999 mit: Inge Breugem , WEST 8 (NL), Gilles Clèment (F), Dominic Cole, Land Use Consultants (UK), Kathryn Gustafson (USA), Guido Hager (CH), Bernard Lassus (F), Anneliese Latz (D), Piet Oudolf (NL), Stefan Rotzler (CH), Manuel Ruisanches (E), Franco Zagari (I)
  • 22.04.1999: "Von Tag zu Tag - Live aus dem RadioCafe. Gartenkunst" Live-Sendung des österreichischen Rundfunks ö1 in Wien. Zu Gast: Udo Weilacher, Landschaftsarchitekt. Moderation: Gisela Hopfmüller
  • Dezember 1998/Januar 1999: Konzeption und Organisation der Vortragsreihe GRENZLAND an der Professur für Landschaftsarchitektur, ETH-Hönggerberg. Gäste: Andy Goldsworthy, Henri Bava (Agence TER), Dani Karavan, Peter Latz.
  • 22.01.1999: "Vom Volkspark zum Stadtpark", Gastvortrag an der Hochschule für Technik und Architektur in Bern
  • 09.12.1998: "Bürgergarten, Volkspark und Leberecht Migge", Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur, Prof. Dieter Kienast
  • 01.12.1998: "Was heisst schon Natur?", Gastvortrag an der Universität Kaiserslautern/D, Lehrstuhl für Gestaltung/Konstruktion/Entwerfen, Professoren Romero & Schaefle
  • 05.11.1998: "Grün in der Stadt", Vortrag an der Architekturabteilung ETH Zürich, Lehrstuhl für Architektur und Entwerfen, Prof. Wolfgang Schett
  • 21.10.1998: "Was ist Natur? Ein kleiner philosophischer Exkurs", Vorlesung an der Architekturabteilung ETH Zürich, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur, Prof. Dieter Kienast
  • 01.10. - 03.10.1998: Vortrag "Land Art como embellecimiento del paisaje ecológico" im Rahmen des Spanisch-Deutschen Symposions "Ecología Y Cultura" in Salamanca/Spanien
  • 21.09.1998: Teilnahme an der Podiumsdiskussion "Ist Freiburg nicht ganz dicht? - bauliche Verdichtungen in der Stadt und ihre Folgen für den öffentlichen Raum" im Rahmen der Architekturwoche Freiburg/D
  • 17.07.1998: Interview / Sendebeitrag zur Rundfunksendung "K-Punkt FreiTalk" zum Thema "Querbeetein durch Schweizer Gärten" bei "Kanal K" Das Aargauer Regionalradio
  • 17.06.1998: "Vom Umgang mit zerstörter Natur", Vortrag im Rahmen der Reihe "Als die Bilder lügen lernten", Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung, ETH Zürich
  • 13.06.1998: "Garten, Kunst und Erdbewegung", Vortrag im Rahmen des Symposions "Grenzen Erfahren - Grenzen überwinden", 12.06.-14.06.1998 in Cottbus/D
  • 10.06.1998: "Grün in der Stadt", Vortrag im Rahmen einer Podiumsdiskussion, veranstaltet vom Architekturforum Bern
  • 05.06.1998: "Erde - Hügel - Gräber", Vortrag an der Architekturabteilung ETH Zürich, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur, Prof. Dieter Kienast
  • 07.05.1998: "Lösungsmittel Natur", Vortrag an der Architekturabteilung ETH Zürich, Lehrstuhl für Architektur und Städtebau, Prof. Franz Oswald
  • Vortrag / Podiumsdiskussion BUGA 2001: "Land-art als zeitgemässe 'Landesverschönerung'" Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH; 11.12.1997
  • "Vom Museumsgarten zur Skulpturenlandschaft. Kunst in Garten und Park" Fachbereich Landschaftsarchitektur, Übungen zur Landschaftsarchitektur, ETH Zürich; 21.11.1997
  • "Land Art statt Landschaftsarchitektur?" Fachbereich Architektur, Institut für Landschaftsarchitektur, Reihe: "capability - Mein Garten ist überall", Technische Universität Berlin; 13.11.1997
  • "Kunst und Natur - Die Landschaft als Teil des Kunstwerkes" Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL), Wiesbaden; 20.10.1997
  • "Grenzbereiche. Das Landschaftsarchitektonische ausserhalb der Landschaftsarchitektur", Fachbereich Architektur, Institut für Grundlagen der Gestaltung, Prof. Alban Janson, Universität Karlsruhe (TH); 17.06.1997
  • "Kunst in der Landschaft", Symposion Grubenlandschaft Golpa-Nord, Stiftung Bauhaus Dessau, Werkstatt Industrielles Gartenreich, Mai 1997