Vertiefungsprojekte

In den Vertiefungsprojekten des 4. und 7. Semesters Bachelor, die der Lehrstuhl LAI neben der Bachelor-Thesis im 8. Semester betreut, stehen komplexe Themenstellungen im Mittelpunkt, die stets interdisziplinär angelegt sind. Architektur, Städtebau, Verkehrswesen, Wasserbau, Land- und Fortwirtschaft sind nur einige der Nachbardisziplinen, mit denen die Zusammenarbeit in den Projekten je nach Aufgabenstellung selbstverständlich ist.

An den Vertiefungsprojekten wird in der Regel in 3er oder 2er-Teams gearbeitet, und zu jedem Projekt gehören am Ende nicht nur anschauliche Pläne und Modelle sondern auch ein ausführlicher Erläuterungsbericht, der einen aufschlussreichen Einblick in die theoretische Hintergrundarbeit zum Projekt gewährt. Mit der Arbeit an den schriftlichen Berichten, die gemäß bestimmten Vorgaben des Lehrstuhls zu erstellen sind, belegen die Studentinnen und Studenten nicht ihre Befähigung zur nachvollziehbaren theoretischen Auseinandersetzung mit wichtigen Fragen der Landschaftsarchitektur.

Sehr wichtig ist in der Projektarbeit ein gutes Zeitmanagement und eine effiziente Arbeitsorganisation, um die hohe Arbeitsintensität erfolgreich bewältigen zu können. Lassen Sie sich gerne am Lehrstuhl von Ihren Betreuern beraten. Hilfreiche Hinweise finden Sie auch hier.